Biografie

1962
geboren in Limburg an der Lahn

Preise / Stipendien

1989
Arbeitsstipendium des Senats für kulturelle Angelegenheiten, Berlin
 
1991
Goldener Nippes bei den 1. Nippeser Filmtagen (Kategorie Stunt)
 
1995
Istanbulstipendium des Berliner Senats
Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V.

1997
Kunstpreis der Stadt Limburg (mit M.Fabritz)

Einzelausstellungen¹ und Austellungsbeteiligungen

2005
Tapko, Nordjyllands Kunstmuseum, Aalborg, DK
„Digital Media Exhibition“ Seoul, Korea
Galerie Hafemann¹
 
2002
“Luftschiffe die nie gebaut wurden”, Zeppelinmuseum Friedrichshafen
Galerie Bebensee, Hamburg¹
 
2001
voxxx, Chemnitz¹
Galerie Hafemann, Wiesbaden¹
 
2000
“Mysliwska”, Kunstamt Kreuzberg, Bethanien Berlin
“Interim”, Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
Plaza Gallery, Tokyo
 
1999
Galerie Bebensee, Hamburg¹
“Interim”Schloß Plüschow
 
1998
Galerie Hafemann, Wiesbaden¹
“sehen sehen”, loop, Berlin
“post naturam”, Paläontologisches Museum und Haverkamp Halle, Münster
Hessisches Landesmuseum Darmstad
„Skulptur Berlin, Aspekte der Neunziger“, Kunsthaus Dresden
Galerie MAZE, Turin
 
1997
pleasant net, Kunstsammlung der Stadt Limburg, mit M.Fabritz¹
I.D. Galerie Düsseldorf¹
Galerie Klaus Fischer, KunstMitte Berlin¹
 
1996
BM Contemporary Art Institute, Instanbul
Galerie Hafemann, Wiesbaden
Galerie Vincenz Sala, Bruxelles
"Missing Links", Galerie Klaus Fischer, Berlin¹
 
1995
ID Galerie, Düsseldorf
Galerie F, Gießen
"Gummi", Deutsches Hygiene Museum Dresden¹
"Synthetic Art" ID Galerie , Düsseldorf
 
1994
Galerie Vincenz Sala, Berlin
Albrecht Dürer Gesellschaft, Nürnberg
"Multiples", NBK Berlin
 
1993
"Berlin Art Scene" Hongkong, Singapore¹
 
1992
Galerie Vier, Berlin
Kunstsammlung der Stadt Limburg
"interface", The Corcoran Gallery of Art, Washington D.C.¹
 
1991
"Zwischen Eins und Zwei", Künstlerhaus Bethanien, Berlin¹
"deordine rerum" Pallazio delle esposizioni, Rom¹
"europe unknown", Krakau¹
 
1990
Galerie Ermer, Berlin
"Jetzt Berlin", Konsthal Malmö, Schweden¹
"T2" KX Kampnagel, Hamburg¹
"La escalera", Madrid¹
"1,2,3", Galerie Wewerka & Weiss, Berlin¹
 
1989
Shin Shin Galerie, Berlin¹
Jürgen Ponto Stiftung, Kunstverein Frankfurt/Main¹
"Kunstpreis Junger Westen", Kunsthalle Recklinghausen
 
1988
"play off", HdK Berlin¹
"6 Richtige", Monumentenstr. Berlin¹