• auf-gehts-public-commissioned-art-03

Auf Geht’s!

Schule Führichstraße 53, München 2017

Auftraggeber: Landeshauptstadt München Baureferat
Betreuung: QUIVID – das Kunst am Bau Programm der Stadt München

Auf dem Übergangsbereich von Schulgelände zum öffentlichen Raum wird eine 12 m hohe Figur platziert, die einen ins riesenhaft gezoomten Schüler darstellt, der mit großen Schritten, über den Zaun hinweg, aus der Schule tritt. Die Skulptur ist bewusst als comic- und spielzeughaften Charakter angelegt, der sich einer jugendlichen Ästhetik bedient, die sich auch in der leuchtenden Farbigkeit niederschlägt. Die perspektivische Überspitzung verstärkt diesen Eindruck – riesenhafte Turnschuhe und lang gezogene Beine tragen letztlich einen normal großen Oberkörper. Stellvertretend für die gesamte Schülerschaft befindet sich die Figur auf dem Weg in die Welt außerhalb der Schule, den sie voller Elan und Selbstvertrauen antritt.

Weiterführende Links:
Schule Führichstraße
QUIVID

Fotos: inges idee